Reden wir über Geld!

Die große Honorarumfrage für Solo-Selbstständige und ihre Interessenvertretungen

Worum geht es?
Wir wollen die Einkommen von Solo-Selbstständigen verbessern und ihre Interessenvertretungen stärken – bundesweit und branchenübergreifend. Dafür erheben wir aktuelle Honorare. Sie sollen Orientierung für individuelle und kollektive Verhandlungen geben. Den beteiligten Interessenvertretungen liefern sie eine fundierte Grundlage, Mitglieder zu beraten und zu unterstützen.

Die Ergebnisse werden im Oktober 2022 veröffentlicht.

Umfrage

Du bist solo-selbstständig und willst wissen, ob dein Honorar stimmt?

Wir auch. Unser Ziel: Deine Verhandlungsposition in Honorarfragen besser und so dein Leben einfacher machen. Unsere Überzeugung: Gegen Honorardumping hilft Markttransparenz. Die können wir nur mit dir gemeinsam schaffen.

Deshalb: Beteilige dich an unserer Umfrage. Deine Informationen sind entscheidend – und deine Daten bei uns gut geschützt.

Ich will zur Umfrage.
Partner*in werden

Ihr seid Interessenvertretungen von und für Solo-Selbstständige und wollt Teil der Initiative sein?

Großartig! Je mehr Verbände, Initiativen, Vereine und Projekte mitmachen, desto nachhaltiger können wir die Arbeitsbedingungen für Solo-Selbstständige verbessern. Ihr habt die Expertise, die Kontakte und das Vertrauen eurer Mitglieder und Mitstreiter*innen. Die Umfrageergebnisse unterstützen euch dabei, die Mitglieder über angemessene Vergütungen zu informieren und bei deren Durchsetzung zu begleiten.

Wir wissen, dass vielerorts bereits Honorarempfehlungen bestehen. Auch hier können unsere Daten sehr hilfreich sein – als Abgleich, Ergänzung oder Aktualisierung.

Nutzt die Chance. Wir freuen uns auf euch.

Wir wollen Partner*in werden.
Material

Macht mit!

Jetzt ist Schwarm-Power gefragt: Die Kampagne muss bekannt werden. Hier findet ihr Materialen zum Mitmachen: Ladet sie runter, druckt sie aus, reicht sie weiter an Freund*innen, Kolleg*innen und Netzwerkpartner*innen, teilt sie digital und analog. Und folgt uns auf Instagram, Facebook und Twitter.

Wer sind wir?

Wir sind „SO_LOS! Die Initiative für faire Honorare“ – aktuell mehr als 25 Berufsverbände, Interessenvertretungen und Zusammenschlüsse von und für Solo-Selbstständige(n). Initiator und organisatorisches Rückgrat der Initiative ist das „Haus der Selbstständigen“ (HDS) in Leipzig.

Wir wollen Partner*in werden.

Initiator und organisatorisches Rückgrat der Initiative ist das Haus der Selbstständigen (HDS) in Leipzig. Das HDS ist ein Projekt der INPUT Consulting gGmbH, gemeinsam mit ver.di, der LMU München und der Universität Kassel.

Logo HDS Logo Zukunftszentren

Logo HDS Partner

Das Haus der Selbstständigen wird im Rahmen der Förderrichtlinie „Zukunftszentren – Unterstützung von KMU, Beschäftigten und Selbstständigen bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Gestaltungsansätze zur Bewältigung der digitalen Transformation“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.